Freitag, 20. September 2019
20 Uhr

Villa Teresa
Kötitzer Str. 30, Coswig

 

Klavierabend

GEORG KJURDIAN

 

 

Franz Schubert (1797-1828)
Sonate a-Moll D845

 

Johannes Brahms (1833-1897)
Sieben Fantasien op. 116

 

Sergei Rachmaninow (1879-1943)
Neun Etudes-Tableaux aus op. 39

 

Ausgezeichnet mit dem Carl-Illies Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben (2015), dem International Bachelor Piano Award (1. Preis, 2016) und dem Publikumspreis beim 19. Internationalen Johann-Sebastian-Bach Wettbewerb in Leipzig, hat Georg Kjurdian sein pianistisches Können bereits mehrfach eindrucksvoll bewiesen. Nach Auftritten u. a. in Weimar, Düsseldorf, Koblenz und Leizpig gibt er nun sein Debüt beim Pianoforte-Fest in der Villa Teresa.

 

villa teresa logo

 EUR 20 (erm. EUR 18)

 

Veranstalter: Kulturbetriebsgesellschaft Meißner Land mbH 

Eintrittskarten unter: www.villa-teresa.de und nach Verfügbarkeit an der Abendkasse (EUR 2 Zuschlag)